IF

Karins‘ Mohn-Kirsch-Strudel

250 g Mehl, ein Ei, 150 ml Naturjoghurt, 1 TL Salz und 1 EL Oel zu einer Teigkugel verarbeiten. Dieser hat die richtige Konsistenz, wenn er sich ziehen lässt. Ein hart gebuegeltes Geschirrhandtuch auf ein Backblech legen, den Teig allmählich duenn ueber diese Fläche ziehen. Das dauert etwa 20 Minuten. Die Teigfläche mittig mit einer Füllung aus 1 Mohnback und der doppelten Menge abgetropfter Sauerkirschen (Alternative: geriebene Äpfel) bestreichen. Den Teig vorsichtig aufrollen und auf ein gebuttertes Backblech heben. Die Rolle mehrfach einstechen und mit insgesamt 100 g flüssiger Butter bestreichen. Bei 180 Grad goldbraun backen, das dauert etwa 20 Minuten. Den fertigen Strudel mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit.